Beim Kohlen St.Thomas

16.04.1926 Erreichen des Panamakanals (Colón)

Am 16. April erreichte der Kreuzer Colon, der Eingangshafen zum Panamakanal, und machte drei Tage fest. Die hochmoderne Kohlenstation vor Ort, die das Schiff fast ohne Menschenkraft in knapp drei Stunden bekohlte, beeindruckte die Mannschaft.

(Anmerk.: Das Bild zeigt die Kohlenstation auf St. Thomas)


Quelle: Hans-Georg von Friedeburg: 32000 Seemeilen auf blauem Wasser. Erlebnisse auf der Weltreise des Kreuzers „Hamburg“ 1926/1927. Wilhelm Köhler Verlag, Minden in Westfalen, o.J. um 1928

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s