27.10.1926 Ausflug ins Innere Sumatras

Für die andere Hälfte ging es nach einer Begrüßung des Bürgermeisters von Medan in das Innere Sumatras. Mit  85 Personen in  20 Automobilen ging es drei Tage durch einsame Gegenden bis in 1400 Meter Höhe.

Am ersten Tag erreichten sie die Hochfläche von „Berastagi“. Sie wurden dort auf Hütten verteilt und von jeweils drei „Schwarzen“ bedient. Kurioserweise konnten sie sich mit ihnen mittels Zeichensprache und Plattdeutsch verständigen. Ganz in der Nähe sollte es zu jener Zeit sogar noch Fälle von Kanibalismus im „Pakpak“ gegeben haben. Ein Urvolk, dass trotz der Holländer noch abgeschieden im Urwald lebte. Am nächsten Tag ging es wieder abwärts in das „Batakerdorf?“ in  „Haranggaol“. Dort wurden sie Zeuge einer Vorstellung der Batakertänzer, die das Liebesspiel und die Zauberkraft des Paradiesvogels vortanzten.

Mit Einbaumbooten, die teilweise bis zu dreißig Meter lang waren und mit Menschenhaar am Bug geschmückt waren, fuhren sie über den See bis zu dem Landhaus von Dr. Baermann. Dort angelangt verbrachten sie den Tag mit Schwimm- und Ruderwettstreiten in Einbäumen. Zur Belustigung der Eingeborenen kenterte das ein oder andere Gefährt. In einer turbulenten Fahrt im Tropenregen auf der windigen Straße ging mit dem Automobil nach „Prapatra?“. Es erwarteten sie trockene Unterkünfte und ein Festmahl nebst Feuerwerk, dass der Graf Generaladministrateur der Oostkust Maatschppij? (vermtulich eine Eisenbahngesellschaft Deli Spoorweg Maatschappij)  organisiert hatte. Am nächsten Tag ging es in die Pflanzung des Herrn „von Guérard“. Mit der Besichtigung dieser Plantage endetet der dreitägige Ausflug.


Quelle: Hans-Georg von Friedeburg: 32000 Seemeilen auf blauem Wasser. Erlebnisse auf der Weltreise des Kreuzers “Hamburg” 1926/1927. Wilhelm Köhler Verlag, Minden in Westfalen, o.J. um 1928

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s